×

Gengenbach: 07803 89-0
OG Ebertplatz: 0781 472-0
OG St. Josefsklinik: 0781 472-0

Zentren und Schwerpunkte | Offenburg Ebertplatz Wundzentrum

Wundzentrum Offenburg Ebertplatz

Wir kümmern uns um Patienten mit chronischen Wunden jeglicher Ursache, zum Beispiel Ulcus cruris arteriell/venös (offene Wunde am Unterschenkel), diabetische Fußverletzung, Druckgeschwür (Dekubitus) oder chronische, nicht heilende Wunden.

Unser interdisziplinäres Team besteht aus:

Gefäßchirurgen

Diabetologen

Radiologen

Plastischen Chirurgen

Angiologen

Fachpflegekräften mit Spezialisierung auf chronische Wunden

  • rasche Abklärung der Ursachen der chronischen Wundheilungsstörung
  • verbesserte Heilungsrate
  • Vermeidung von Amputationen
  • Verbesserung der Lebensqualität
  • Kostenreduktion durch vermehrte ambulante Behandlung
  • Qualitätskontrolle
  • Behandlung von Patienten mit "offenem Bein", Wunden mit Durchblutungsstörungen, Druckgeschwüren (Dekubitus), diabetischem Fuß sowie nicht heilenden Wunden nach einer Operation
  • ärztliche/pflegerische Wundsprechstunde
  • Ultraschalluntersuchung der Gefäße (Doppler- und Duplexsonografie)
  • Gefäßröntgendiagnostik mit der Möglichkeit sofortiger Therapie (Aufdehnen der Gefäße sowie Stentimplantation)
  • sämtliche Operationen an Schlagadern und Venen der Arme und Beine
  • Zusammenarbeit mit der hauseigenen Ernährungs- und Diabetesberatung, Physiotherapie
  • Zusammenarbeit mit  Orthopädieschuh-Technikern zur individuellen Schuhversorgung, mit Podologen sowie mit allen regionalen Pflegediensten mit Überleitungsbericht

Ärztliche Leitung

Sekretariat

Patricia Zink
Tel. 0781 472-2001
Fax 0781 472-2002
E-Mail: allgemeinchirurgie.og@ortenau-klinikum.de

Sprechzeiten

Wundambulanz Wundsprechstunde

Terminvereinbarung über das Sekretariat, erreichbar:
Mo–Fr 8–16 Uhr