×

Gengenbach: 07803 89-0
OG Ebertplatz: 0781 472-0
OG St. Josefsklinik: 0781 472-0

Fachkliniken | Offenburg Ebertplatz Anästhesiologie und Intensivmedizin Notfallmedizin

Zurück zur Fachklinik

Notfallmedizin

Für Unfallpatienten und Patienten im lebensbedrohlichen Zustand steht in der Fachklinik Tag und Nacht ein Anästhesist bereit. Schwerstverletzte werden in der Anästhesie in Zusammenarbeit mit den Chirurgen versorgt und auf die Intensivstation übernommen oder - falls notwendig - direkt in den Operationssaal gebracht (Schockraum-Versorgung). Das Klinikum verfügt über einen Hubschrauberlandeplatz, von dem aus die Notaufnahme direkt mit dem Aufzug anfahrbar ist.

Bei Notfällen auf den Krankenstationen, in Ambulanzen und diagnostischen Einrichtungen werden Anästhesisten und Internisten gleichzeitig über ein zentrales digitales Meldesystem (Herzalarm) informiert.

Die Anästhesie besetzt turnusmäßig den Notarztdienst und die Funktion des leitenden Notarztes.

Alle Mitarbeiter des Hauses werden von der Anästhesie über lebenserhaltende Sofortmaßnahmen geschult (MegaCode-Training).

Sekretariat

Petra Bayer
Tel. 0781 472-2101
Fax 0781 472-2102
E-Mail: anaesthesie(at)og.ortenau-klinikum.de

Sprechzeiten

Terminvereinbarung über das Sekretariat, erreichbar: Mo–Fr 8–16 Uhr

Operative Intensivstation

Tel. 0781 472-6029 oder 6024
Besuchszeiten: ab 14 Uhr erwünscht (davon abweichend nur nach telefonischer Absprache)

Schmerzambulanz

Persönliche Ermächtigung der KV Baden–Württemberg:
Dr. Ulrich Voshaar

Schmerzambulanz Sprechzeiten

Terminvereinbarung über das Sekretariat der Anästhesiologie und Intensivmedizin, erreichbar:
Mo–Fr 8–16 Uhr

Prämedikationsambulanz Sprechzeiten

Mo–Fr 8–15.30 Uhr,
Tel. 0781 472-1495
Fax 0781 472-1496