×

Gengenbach: 07803 89-0
OG Ebertplatz: 0781 472-0
OG St. Josefsklinik: 0781 472-0

Aktuelles und Termine | Aktuelle Mitteilungen und Veranstaltungstermine im Überblick | Archiv Archivierte Mitteilung

Vortrag: „Moderne, operative Verfahren bei Arthrose“

„Ich habe Arthrose: moderne, operative Verfahren zur Verbesserung der Lebensqualität unter schonender Narkose“ lautet das Thema eines Vortrags am Donnerstag, den 11. Oktober um 19 Uhr in der Hauptgeschäftsstelle der Sparkasse in Kehl.

Referenten sind Dr. Bruno Schweigert, der als Chefarzt mit seiner Orthopädischen Klinik zum Jahreswechsel vom Ortenau Klinikum in Gengenbach an das Ortenau Klinikum in Kehl umziehen wird, und Dr. Rolf Ermerling, Chefarzt der Anästhesie am Ortenau Klinikum Kehl. Schmerzen bei Bewegung schon nach dem morgendlichen Aufstehen sind meist durch arthrotische Veränderungen der Gelenke bedingt. Besonders eine Arthrose im Hüft- oder Kniegelenk bedingt eine Einschränkung der Mobilität und reduziert erheblich die Lebensqualität. Auch Schmerzmedikamente helfen hier meist nicht sehr viel und haben erhebliche Nebenwirkungen. Durch moderne und schonende Operationstechniken sowie sanfte Narkoseverfahren kann diesen Patienten auch im hohen Alter durch den operativen Einsatz von künstlichen Gelenken sehr gut geholfen und eine exzellente Lebensqualität wieder hergestellt werden. Der Vortrag zeigt sehr anschaulich die möglichen Operationstechniken zur Implantation von künstlichen Hüft- und Kniegelenken sowie die dazu erforderlichen schonenden Narkoseverfahren, welche auch bei Patienten im fortgeschrittenen Alter und mit Begleiterkrankungen durchgeführt werden können. Der Vortrag findet im Rahmen der Gesundheitsakademie Ortenau in Kehl statt. Der Eintritt ist frei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.