×

Gengenbach: 07803 89-0
OG Ebertplatz: 0781 472-0
OG St. Josefsklinik: 0781 472-0

Aktuelles und Termine | Aktuelle Mitteilungen und Veranstaltungstermine im Überblick | Archiv Archivierte Mitteilung

Vortrag: Meditation – eine Möglichkeit, konstruktiv mit „Stress“ umzugehen

Mitteilung Offenburg-Gengenbach

Ein Vortrag mit Meditations-Workshop zum Thema Stress und Meditation findet am Mittwoch, den 13. April um 17 Uhr im Ortenau Klinikum in Offenburg St. Josefsklinik statt.

Offenburg, 4. April 2016 – Bernd Hug, Diplompsychologe, Psychotherapeut und Psychoonkologe am Ortenau Klinikum in Offenburg, stellt Möglichkeiten vor, die Meditation für einen konstruktiven Umgang mit Stress zu nutzen.

Im Rahmen stressreduzierender Strategien hat Meditation mittlerweile einen hohen Stellenwert. Dies ist nicht nur dem derzeitigen Trend zu Achtsamkeitsübungen geschuldet. Auch aktuelle Studien zeigen, dass Meditation effektiv im Umgang mit den unterschiedlichsten Stressoren sein kann. Gut untersucht sind etwa der Wert von Meditation zur Steigerung der Konzentrationsfähigkeit, beim Umgang mit belastenden Gefühlen wie Ängsten oder Depressionen sowie zur Stabilisierung von Lebensqualität im Fall körperlicher Erkrankung. Der Referent geht in seinem Vortrag einleitend auf die Merkmale von Stress und dessen Bedeutung für die heutige Zeit ein und bietet im Anschluss eine geleitete Meditation an.

Die Veranstaltung findet im Rahmen der Vortrags- und Workshopreihe „Wege der Achtsamkeit – Formen der Meditation kennen lernen“ und begleitend zur Reihe „Leben Krebs Leben“ des Onkologischen Zentrums Ortenau statt. Die Teilnahme ist kostenlos. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Der Spitalverein Offenburg weist darauf hin, dass ergänzend zu dem Workshop vertiefende Angebote bei der VHS Offenburg und im Raum der Stille/ Zeit-Areal in Lahr bestehen.