×

Gengenbach: 07803 89-0
OG Ebertplatz: 0781 472-0
OG St. Josefsklinik: 0781 472-0

Aktuelles und Termine | Aktuelle Mitteilungen und Veranstaltungstermine im Überblick | Archiv Archivierte Mitteilung

Vortrag: „Diagnose Diabetes: Was nun?“

Pressemeldung Mitteilung Offenburg-Gengenbach

„Diagnose Diabetes: Was tun?“ Auf diese Frage antwortet Dr. Dominik Tacuri-Strasser, Oberarzt der Klinik für Nieren- und Hochdruckkrankheiten, Diabetologie und Shuntchirurgie am Ortenau Klinikum in Offenburg, am Dienstag, den 11. Oktober um 19 Uhr am Standort St. Josefsklinik.

Offenburg, 10. Oktober 2016 – „Diagnose Diabetes: Was tun?“ Auf diese Frage antwortet Dr. Dominik Tacuri-Strasser, Oberarzt der Klinik für Nieren- und Hochdruckkrankheiten, Diabetologie und Shuntchirurgie am Ortenau Klinikum in Offenburg, am Dienstag, den 11. Oktober um 19 Uhr am Standort St. Josefsklinik. Der Diabetes mellitus ist eine chronische Erkrankung, die weltweit zunimmt. In der Ortenau haben rund 25.000 Menschen eine Zuckererkrankung. Davon haben die meisten einen Typ-2-Diabetes, nur etwa fünf bis zehn Prozent sind an Typ-1-Diabetes erkrankt. Den Diabetes wird man nicht mehr los! Wie geht man also mit einem „unliebsamen“ Begleiter um, was für Folgen verursacht der Diabetes und wie schafft man es, sich über Jahre mit passender Motivation um diese chronische Erkrankung zu kümmern? Und welche Rolle spielen dabei Bluthochdruck, Rauchen, Übergewicht und erhöhte Blutfette sowie Diäten, gesunde Ernährung und Sport? „Die Diabetesbehandlung hat in den vergangenen 25 Jahren deutliche Fortschritte gemacht – es gibt also gute Chancen, diesen „unliebsamen Gesellen“ im Alltag in Schach zu halten“, so der Facharzt. Der Vortrag findet im Rahmen der Reihe Gesundheitsakademie Ortenau in Offenburg statt. Die Teilnahme ist kostenlos. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.