×

Gengenbach: 07803 89-0
OG Ebertplatz: 0781 472-0
OG St. Josefsklinik: 0781 472-0

Aktuelles und Termine | Aktuelle Mitteilungen und Veranstaltungstermine im Überblick | Archiv Archivierte Mitteilung

Spitalverein Offenburg unterstützt kinderfreundliches Krankenhaus

Mitteilung Offenburg-Gengenbach

Förderverein spendet Spielsachen im Wert von rund 8.000 Euro

Für ein kinderfreundliches Krankenhaus hat sich der Spitalverein Offenburg e.V. engagiert und in den vergangenen Wochen Kinderspielsachen im Wert von rund 8.000 Euro an das Ortenau Klinikum in Offenburg gespendet. Am größten Standort der Klinik am Ebertplatz wurden Wartebereiche verschiedener Abteilungen wie etwa der Notaufnahme, des Mutter-Kind-Zentrums, der Unfallchirurgie und der Radiologie mit den neuen Spielsachen ausgestattet.
 
„Wir möchten auch unseren ganz jungen Besuchern, egal ob als Patienten oder als Angehörige, einen Aufenthalt in unserer Klinik so angenehm wie möglich machen. Auch Spielangebote gehören zu einem kinderfreundlichen Krankenhaus“, betont Professor Jörg Laubenberger, Vorsitzender des Fördervereins und Ärztlicher Direktor der Klinik.
 
Der Förderverein schaffte für diesen Zweck beispielsweise Bücherkisten mit rund 40 Büchern, mehrere Hüpfpferde, ein Spielauto, einen Multilernwürfel und einen Magnettisch an. Bei den Spielsachen handelt es sich zumeist um robustes, hochwertiges Holzspielzeug. Auch die Kinder der klinikeigenen Kindertagesstätte profitieren von der Spende des Fördervereins. Die Einrichtung erhielt einen Kletterturm und einen Klettersteg.
 
Der Spitalverein Offenburg hat seit seiner Gründung 2012 weit über 100 Mitglieder gewonnen, darunter auch die Stadt Offenburg. Ziel des Vereins ist es, das Ortenau Klinikum in Offenburg darin zu unterstützen, weiterhin eine gute ärztliche, pflegerische und seelische Betreuung der Kranken zu gewährleisten, die sich an modernsten medizinischen und technischen Möglichkeiten orientiert", erläutert Professor Laubenberger. Außerdem will der Verein gezielt vorsorgemedizinische Projekte und die Gesundheitsaufklärung, die Betreuung von Demenzkranken sowie die palliativmedizinische Versorgung fördern. Ein besonderes Anliegen ist es, das karitativ-mitmenschliche Denken im Krankenhaus und im Umfeld weiter zu stärken. "Alle Bürgerinnen und Bürger, die das Ortenau Klinikum Offenburg-Gengenbach ideell oder materiell sowie die Ziele des Vereins unterstützen möchten, sind in unserem Verein herzlich willkommen", betont Professor Laubenberger.
 
Weitere Informationen zum Spitalverein Offenburg im Internet unter www.spitalverein-offenburg.de.