×

Gengenbach: 07803 89-0
OG Ebertplatz: 0781 472-0
OG St. Josefsklinik: 0781 472-0

Aktuelles und Termine | Aktuelle Mitteilungen und Veranstaltungstermine im Überblick | Archiv Archivierte Mitteilung

Spitalverein Offenburg erhält Spende aus Benefizkonzert

Gospelchor „Swinging-Spirit“ sammelt über 2.700 Euro Spendengelder

Über eine Spende in Höhe von 1.375 Euro vom Gospelchor „Swinging Spirit“ kann sich der Spitalverein Offenburg freuen. Professor Dr. Jörg Laubenberger, Vorsitzender des Spitalvereins und Ärztlicher Direktor am Ortenau Klinikum Offenburg-Gengenbach, sowie Patientenfürsprecherin Ingrid Fuchs nahmen die Spende heute für den Verein von den Vorsitzenden des Gospelchors, Heinz Kaufmann und Doris Klingenmeier, entgegen. Laubenberger bedankte sich für das außerordentliche Engagement der Sängerinnen und Sänger und kündigte an, dass die Spendengelder der Palliativstation am Standort St. Josefsklinik zugute kommen werden. Einen Spendenbetrag in gleicher Höhe erhielt auch der Verein „Frauen helfen Frauen“, der Träger des Frauenhauses Offenburg ist.
 
Die Spendengelder hatte der Ortenauer Gospelchor bei einem Benefizkonzert am 2. Adventssonntag in der Heilig-Kreuz-Kirche in Offenburg gesammelt, das beiden Einrichtungen gewidmet war. Die große Kirche war mit rund 500 begeisterten Besuchern bis auf den letzten Platz gefüllt. Der Auftakt war ebenso feierlich wie beschwingt: Mitten durch den Kirchenraum zogen die 65 Sänger des Gospelchors „Swinging Spirit“ zu den Klängen von „I Want to Be Ready“ in die Kirche ein. Die Konzertbesucher bedankten sich für den Auftritt der Sänger mit stehenden Ovationen und einer großzügigen Spendenbereitschaft.
 
Der Spitalverein Offenburg e. V. ist ein ehrenamtlich tätiger Verein, der Bürgerinnen und Bürgern die Möglichkeit bietet, das Ortenau Klinikum Offenburg-Gengenbach zu unterstützen und aktiv mitzugestalten. "Mit unserem Verein wollen wir die Klinik darin unterstützen, weiterhin eine gute ärztliche, pflegerische und seelische Betreuung der Kranken zu gewährleisten, die sich an modernsten medizinischen und technischen Möglichkeiten orientiert", erläutert Professor Laubenberger. Außerdem will der Verein gezielt vorsorgemedizinische Projekte und die Gesundheitsaufklärung, die Betreuung von Demenzkranken sowie die palliativmedizinische Versorgung fördern. Ein besonderes Anliegen ist es, das karitativ-mitmenschliche Denken im Krankenhaus und im Umfeld weiter zu stärken. "Alle Bürgerinnen und Bürger, die das Ortenau Klinikum Offenburg-Gengenbach ideell oder materiell sowie die Ziele des Vereins unterstützen möchten, sind in unserem Verein herzlich willkommen", betont Professor Dr. Jörg Laubenberger.

Wer im Spitalverein Offenburg Mitglied werden möchte oder weitere Informationen wünscht, kann sich wenden an Karina Berger, Telefon: 0781 4723101 und E-Mail: radiologie(at)og.ortenau-klinikum.de.