×

Gengenbach: 07803 89-0
OG Ebertplatz: 0781 472-0
OG St. Josefsklinik: 0781 472-0

Aktuelles und Termine | Aktuelle Mitteilungen und Veranstaltungstermine im Überblick | Archiv Archivierte Mitteilung

Kinderklinik des Ortenau Klinikums Offenburg-Gengenbach erneut ausgezeichnet

Mitteilung Offenburg-Gengenbach

Eltern möchten nur das Beste für ihr Kind – erkrankt es, wollen Eltern ihr Kind in den besten Händen wissen. Für hohe Qualität steht das Siegel „Ausgezeichnet. FÜR KINDER“. Insgesamt 245 Krankenhäuser bundesweit haben das Siegel beantragt. Die ersten Urkunden werden aktuell bereits verteilt. Eine davon erhält erneut die Kinderklinik des Ortenau Klinikums Offenburg-Gengenbach.

Logo Ausgezeichnet für Kinder 2016–17

Ausgezeichnet für Kinder 2016–17

Abbildung: Kinderklinik des Ortenau Klinikums Offenburg-Gengenbach

Kinderklinik des Ortenau Klinikums Offenburg-Gengenbach

Offenburg, 30. Juni 2016 – Eine ärztliche und fachärztliche Versorgung rund um die Uhr, besondere Qualifikation der Pflegerinnen und Pfleger, Angebote aus dem pädagogischen und therapeutischen Bereich für Kinder: Dies sind nur einige der zahlreichen strengen Kriterien, die eine Kinderklinik erfüllen muss, um das begehrte Qualitätssiegel „Ausgezeichnet. FÜR KINDER“ zu erhalten. Darüber hinaus wird auch geprüft, ob die Klinik über ein Netzwerk zur guten Versorgung von Kindern und Jugendlichen mit seltenen oder komplexen Krankheitsbildern verfügt. Auch die Familienfreundlichkeit gehört zu den wichtigen Kriterien. Dazu zählt beispielsweise die Möglichkeit, ein Elternteil zusammen mit dem Kind kostenlos aufzunehmen.

Hierbei hat sich die Kinderklinik des Ortenau Klinikums erneut als Qualitätskinderklinik erwiesen und das begehrte Siegel erhalten. Die Klinik ist Teil des Mutter-Kind-Zentrums und verfügt über die höchste neonatologische Versorgungsstufe für Frühgeborene (Perinatalzentrum Level 1), eine Kinderintensivstation und eine Tagesklinik. 47 Betten stehen für erkrankte Kinder und Jugendliche bereit. Das erfahrene Ärzte- und Therapeutenteam deckt nahezu das gesamte Spektrum der Kinder- und Jugendmedizin ab und besitzt zahlreiche Zusatzqualifikationen. So werden auch spezielle Asthma- und Diabetesprechstunden angeboten.

Eine Diplom-Psychologin ist außerdem Ansprechpartnerin für Kinder und Jugendliche mit psychischen Beschwerden. Beratung und Unterstützung für Eltern, Kinder, Angehörige und Fachkräfte bietet die der Offenburger Fachklinik angegliederte Kinderschutzambulanz mit integrierter Baby-Sprechzeit. Somit erfüllt die Kinderklinik des Ortenau Klinikums Offenburg Ebertplatz erneut die strengen Kriterien der Gesellschaft für Kinderkrankenhäuser und Kinderabteilungen in Deutschland e.V., der BAG Kind und Krankenhaus sowie der Deutschen Akademie für Kinder- und Jugendmedizin e.V.

Grundlage für das Gütesiegel ist ein mit allen pädiatrischen Fachgesellschaften abgestimmtes Strukturpapier aus dem Jahr 2007. Die darin vereinbarten Mindestkriterien definieren, was eine Kinderklinik auszeichnet. Seit 2009 können Eltern somit selbst prüfen, ob es in ihrem Umfeld eine Qualitäts-Kinderklinik gibt. Die Auszeichnung ist jeweils für 2 Jahre gültig. Durch die regelmäßige Neubewertung der Kinderkliniken soll eine stetige Verbesserung der stationären Versorgung unterstützt werden.