×

Gengenbach: 07803 89-0
OG Ebertplatz: 0781 472-0
OG St. Josefsklinik: 0781 472-0

Aktuelles und Termine | Aktuelle Mitteilungen und Veranstaltungstermine im Überblick | Archiv Archivierte Mitteilung

Die kleine Amelie ist das zweitausendste Baby

Ortenau Klinikum in Offenburg freut sich über 2.000 Neugeborene in diesem Jahr

Gratulation zur Geburt: (v.l.) Stationsleiterin Elke Stippich, Assistenzärztin Laura Dautel, Verwaltungsdirektor Mathias Halsinger, Murielle van Onna mit Amelie und Chefarzt Dr. Andreas Brandt. © Ortenau Klinikum

Offenburg, 20. Dezember 2016 – Wenige Tage vor Heiligabend, am Samstag, 18. Dezember, kam Amelie im Ortenau Klinikum in Offenburg Ebertplatz als zweitausendstes Baby des Jahres 2016 auf die Welt. Verwaltungsdirektor Mathias Halsinger, Chefarzt der Frauenklinik Dr. Andreas Brandt sowie Assistenzärztin Laura Dautel und Stationsleiterin Elke Stippich gratulierten der Mutter mit einem Blumenstrauß. Mutter Murielle van Onna und ihr Mann sind glücklich über den gesunden Familienzuwachs und den guten Verlauf der Geburt. Die kleine Amelie kam in der Nacht von Samstag auf Sonntag um 2.23 Uhr ohne Komplikationen zur Welt. Sie ist das dritte Kind der Familie und hat bereits zwei Zwillingsbrüder im Alter von 20 Monaten.

2014 kamen 1.899 Kinder und im vergangenen Jahr 2.033 Kinder im Ortenau Klinikum in Offenburg Ebertplatz zur Welt. Mit Amelies Geburt wurde erneut vor Ende des Jahres die Marke von 2.000 erreicht, womit sich der Trend der vergangenen zwei Jahre zu steigenden Entbindungszahlen am Ortenau Klinikum bestätigt.