×

Gengenbach: 07803 89-0
OG Ebertplatz: 0781 472-0
OG St. Josefsklinik: 0781 472-0

Aktuelles und Termine | Aktuelle Mitteilungen und Veranstaltungstermine im Überblick Aktuelle Mitteilung

Urologen-Kongress mit über 1.000 Teilnehmern in Offenburg

Wissenschaftliche Leitung durch Dr. Reinhard Groh und Privatdozent Dr. Jörg Simon, Chefärzte der Urologie und Kinderurologie am Ortenau Klinikum Offenburg-Gengenbach.

(v.l.) Privatdozent Dr Jörg Simon und Dr. Reinhard Groh © Ortenau Klinikum

Offenburg, 5. Juni 2018 – Zur 59. Jahrestagung der Südwestdeutschen Gesellschaft für Urologie werden vom 6. bis 9. Juni über 1.000 urologische Fachkräfte (Ärzte, Funktionspersonal und Medizinindustrie) aus Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz, Saarland und Hessen in Offenburg erwartet. Der von den diesjährigen Präsidenten der Fachgesellschaft, den Offenburger Chefärzten Dr. Reinhard Groh und Privatdozent Dr Jörg Simon, geleitete Kongress, ist der größte regionale Urologen-Kongress in Deutschland. Das Motto des diesjährigen Urologen-Treffens lautet: „Urologie im Südwesten: Innovation aus Tradition“.

„Ich freue mich sehr, dass es uns gelungen ist, diesen bedeutenden medizinischen Fachkongress nach Offenburg zu holen. Wir sind stolz darauf, dass unsere Chefärzte Dr. Reinhard Groh und Privatdozent Dr Jörg Simon die Präsidentschaft innehaben und somit erneut die hohe fachliche Kompetenz unserer Einrichtungen unter Beweis stellen“, betont Ortenau Klinikum-Geschäftsführer Christian Keller. Das Ortenau Klinikum müsse auch weiterhin in ausgewählten Medizinbereichen wie der Urologie die Spezialisierung fortsetzen und exzellente Medizin in Zentren anbieten. „Mit unserer strategischen Ausrichtung in der Agenda 2030 wollen wir dafür auch in Zukunft die Voraussetzungen schaffen“, so Keller.

Dr. Reinhard Groh und Privatdozent Dr Jörg Simon sehen gerade den Südwesten Deutschlands als eine wichtige Region für die Entwicklung ihres Faches an. „Meilensteine der Urologie wurden in unserer Region gesetzt und prägen das Fachgebiet bis heute.“ Sowohl bahnbrechende Behandlungsmethoden wie auch urologische Medizintechnik seien in der Region entwickelt worden und beheimatet.

Der Kongress auf dem Gelände der Messe Offenburg-Ortenau bietet sowohl niedergelassenen Fachärzten als auch Klinikärzten aktuelle Informationen in Form zahlreicher Seminare, Workshops und wissenschaftlicher Vorträge. Ergänzt wird die Veranstaltung durch einen Pflegekongress sowie eine große Industrieausstellung. Am zentralen Kongresstag, dem 8. Juni 2018, wird Landrat Frank Scherer die Kongressteilnehmer begrüßen und sich bei einem Rundgang über das Fach informieren. Für den Abend ist in der Reithalle Offenburg ein offizieller Festabend geplant.