×

Gengenbach: 07803 89-0
OG Ebertplatz: 0781 472-0
OG St. Josefsklinik: 0781 472-0

Aktuelles und Termine | Aktuelle Mitteilungen und Veranstaltungstermine im Überblick Aktuelle Mitteilung

Lungen-Experten treffen sich seit 15 Jahren am Ortenau Klinikum Kehl

Chefarzt Dr. Stefan Hambrecht lädt am Samstag, den 17. November zum 25. „Pneumologischen Samstagvormittag“ ein

Dr. Stefan Hambrecht, Chefarzt der Inneren Medizin am Ortenau Klinikum Kehl

Für Ärzte mit Interesse an der Lungenheilkunde sind  die „Pneumologischen Samstagvormittage“ als Fortbildungsangebot des Ortenau Klinikum Kehl eine feste Größe. Seit nunmehr 15 Jahren bietet Dr. Stefan Hambrecht, Chefarzt der Inneren Medizin, diese Veranstaltungen ein bis zweimal pro Jahr für niedergelassene Kolleginnen und Kollegen sowie Ärzte aus dem Ortenau Klinikum an. Am Samstag, den 17. November steht nun mit der 25. Veranstaltung ein Jubiläum in der langjährigen Fortbildungsreihe an.

„Ich freue mich, dass es uns über die Jahre immer wieder gelungen ist, verschiedenste Themen und Aspekte der Pneumologie aufzugreifen, interessant darzustellen und in der interessierten Ärzteschaft zur Diskussion zu stellen. Wir wollen damit die Kenntnisse über das geläufige Fachwissen hinaus erweitern und die ganze Breite des Fachgebiets für die Kolleginnen und Kollegen aufzeigen“, betont Dr. Stefan Hambrecht. Auch aufgrund des großen Zuspruchs und der Treue der Teilnehmer habe sich die Fortbildungsreihe, die zu jeder Veranstaltung einen Themenschwerpunkt behandelt, in der Ortenau etabliert.

Besonders beleuchten will Dr. Stefan Hambrecht bei der kommenden Veranstaltung das Thema „Atemnot in Höhe und Tiefe“. Zwei Referenten werden zwischen 9 und 11 Uhr über die besonderen Bedingungen der Notfallrettung bei Atemnot im Hochgebirge und in der Tiefsee informieren.

Gastreferent Professor Dr. Hans-Joachim Kabitz, Chefarzt am Klinikum Konstanz, spricht über das Thema „Bergdrama. Atemnot in der Höhe, Ursachen und Therapie“. Das zweite Vortragsthema lautet „Faszination der Tiefe. Atemnot und Vorgehen bei Tauchunfällen“. Referent ist Johannes Waschpusch, Rettungsschwimmer und Einsatzleiter der DRK-Wasserwacht. Im Anschluss besteht für die Teilnehmer die Möglichkeit zur Diskussion und zum interkollegialen Austausch. Zu der zertifizierten Fortbildungsveranstaltung können sich interessierte Mediziner unter Telefon: 07851 873151 oder per Mail: innere.kel@ortenau-klinikum.de anmelden.


Pressekontakt:
Dr. Stefan Hambrecht, Telefon: 07851 873 151