×

Gengenbach: 07803 89-0
OG Ebertplatz: 0781 472-0
OG St. Josefsklinik: 0781 472-0

Aktuelles und Termine | Aktuelle Mitteilungen und Veranstaltungstermine im Überblick Aktuelle Mitteilung

Infoveranstaltung zum Thema Krebs

Anlässlich des diesjährigen Weltkrebstages (4. Februar), der die Vorbeugung, Früherkennung, Behandlung und Erforschung von Krebserkrankungen in das öffentliche Bewusstsein rücken möchte und unter dem Motto "Wir können. Ich kann" steht, startet das Onkologische Zentrum Ortenau (OZO) seine diesjährige Veranstaltungsreihe „Leben Krebs Leben“ am Donnerstag, den 1. Februar um 18 Uhr im Auditorium des Ortenau Klinikums in Offenburg, Standort St. Josefsklinik.

Die Veranstaltung mit den diesjährigen Schwerpunkten Prävention und neue Behandlungsmöglichkeiten richtet sich wie an Betroffene, Angehörige und Interessierte. Oberbürgermeisterin Edith Schreiner, die wie in den vergangenen Jahren die Schirmherrschaft für die Veranstaltungsreihe übernommen hat, wird ein Grußwort an die Teilnehmer richten. Bei der Veranstaltung stehen vier Kurzvorträge auf dem Programm. Entsprechend dem Motto des diesjährigen Weltkrebstages spricht der neue Chefarzt über das Thema „Sport, Ernährung und Krebs – was Sie selbst beeinflussen können“. Im Anschluss erläutert Dr. Matthias Egger, stellvertretenden Leiter des OZO und Leiter der Sektion Hämatologie/Onkologie am Ortenau Klinikum in Lahr, die Frage “Chemotherapie oder Immunonkologie – was ist das Richtige für mich?“. Erweitert wird das Spektrum der Vorträge zudem durch einen Beitrag zu aktuellen Therapiemöglichkeiten bei Knochenmetastasen sowie den Angeboten der ambulanten Krebstherapie in Offenburg. Auch die im Ortenaukreis zum Thema Krebs aktiven Selbsthilfegruppen Ilco - Selbsthilfe Stoma/Selbsthilfe Darmkrebs, Frauen mit Krebs (Gruppe Offenburg) sowie Männer mit Krebs im Ortenaukreis sind vertreten. Besucher der Veranstaltung haben dabei ausführlich Gelegenheit, mit den Experten ins Gespräch zu kommen und Fragen zu erörtern.

Der Eintritt zu der Auftaktveranstaltung „Leben Krebs Leben“ ist kostenlos. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Spenden zugunsten des Spitalvereins Offenburg e.V., dem Förderverein des Ortenau Klinikums in Offenburg, sind willkommen.